La sequia amenaza España: cambio o desertificación

Lieferzeit
sofort lieferbar
3,95 €
Inkl. 19% MwSt.

Oberstufen-/Abiturthema: Klimawandel / Wassermangel / Landwirtschaft Spaniens

Inhalt: Das Pilgern nach Santiago de Compostela war während der Pandemie verboten. Jetzt geht es wieder los. Man darf wieder zwischen den verschiedenen spanischen Regionen hin und herreisen und die Pilgerherbergen öffnen wieder, zeitlich zusammenfallend mit dem Heiligen Compostelanischen Jahr 2021. Das Heilige Compostelanische Jahr wird begangen, wenn der Festtag des Hl. Jakobus (25. Juli) auf einen Sonntag fällt.

Übungsmaterial als PDF inkl. Podcast-Link

Nicht lieferbar
SKU
3221101

Inhalt: Das Pilgern nach Santiago de Compostela war während der Pandemie verboten. Jetzt geht es wieder los. Man darf wieder zwischen den verschiedenen spanischen Regionen hin und herreisen und die Pilgerherbergen öffnen wieder, zeitlich zusammenfallend mit dem Heiligen Compostelanischen Jahr 2021. Das Heilige Compostelanische Jahr wird begangen, wenn der Festtag des Hl. Jakobus (25. Juli) auf einen Sonntag fällt.

Titel: La sequia amenaza España: cambio o desertificación
Dauer: 5:10 Min.
Quelle: Deutsche Welle
Sendereihe: Enfoque Europa                                                                                                         

Sendetermin: 19.08.2021  •  Verfügbarkeit: unbegrenzt
Schlagworte: cambio climático / Klimawandel / sequía / Trockenheit / Dürre / Wassermangel / agricultura / Landwirtschaft / sostenibilidad / Nachhaltigkeit
Sprachniveau: C1 (GER); fortgeschritten; Oberstufe (10. – 13. Klasse)
Sprache: Spanisch (Granada / Murcia, España)

Weitere Informationen
Neuheit Neues Produkt
Zielgruppe Lehrer:in, Schüler:in, Eltern, Student:in, Referendar:in, Selbstlerner:in, Lehrende, Erwachsenenbildung
Sprachniveau C1
Das könnte Sie auch interessieren: